Mardiros Tavit

Kandidat für den Gemeinderat in Salem und für den Kreistag des Bodenseekreises


Mardiros Tavit

Mardiros ist Jahrgang 1967.

In Salem-Mimmenhausen lebt er seit 1972.

Wofür ich mich im Gemeinderat einsetzen will:

Auf alle Fälle möchte ich mich dafür einsetzen, dass die Dorfgemeinschaften in den einzelnen Teilorten unterstützt werden und stark bleiben. Dafür ist Erhaltung und Förderung des Vereinswesen grundlegend.

Ohne Gewerbe, keine gute Finanzeinnahmen. Gewerbe ist wichtig und notwendig. Ich bin für eine behutsame und nachhaltige Entwicklung in diesem Feld

Ich habe es als Kind am eigenen Leib mitbekommen, wie wichtig eine individuelle Förderung in jungen Jahren wichtig ist. Kindergärten und Schulen stärken und ordentlich ausstatten. Kindergärten sind für mich Bildungseinrichtungen und sollten gebührenfrei sein.

Unsere Gemeinde hat eine Größe erreicht, in der Kunst ebenfalls einen Platz finden sollte. Ich würde mich gerne für die Förderung von Kunstprojekten in der Gemeinde einsetzen.

Salemer Bürgerinnen und Bürger leisten Großartiges in der Integration Geflüchteter. Sie sollten uneingeschränkt weiterhin unterstützt und gestärkt werden.

Die Sportvereine bieten ein breites Angebot. Ihre und die Jugendarbeit sind unverzichtbar in der Jugendpolitik der Gemeinde. Ich bin für eine zweite Sporthalle. Die Sporthalle am BZ ist über vierzig Jahre alt und platzt aus allen Nähten. Unsere Leistungssportler, Handball wie Volleyball, benötigen mehr Platz. Die Gemeinde ist in den vergangenen fünfzig Jahren gewachsen. Entsprechend sollten auch die Sportstätten wachsen.

Wer ich bin:

Von der Grundschule in Mimmenhausen, über Realschule im BZ, Abitur auf dem Überlinger Technischen Gymnasium und Sozialwissenschaftlichem Grundstudium mit Schwerpunkt Verwaltungswissenschaften hatte ich meine schulische Ausbildung in der Region.

Ein Volontariat in der Nachrichtenredaktion von ProSieben in Unterföhring bei München folgte. 20 Jahre bei den Fernsehnachrichten der ProSiebenSat.1-Gruppe in München und Berlin.

2015 kam ich zurück in die Salemer Heimat als freier Journalist.

Ich bewerbe mich erstmals für die Kommunalwahl. Als „Gastarbeiterkind“ hätte ich auch in einem anderen Landesteil landen können. Die Gemeinde Salem ist schon was Besonderes. Schon als Kindergartenkind und junger Schüler traf ich so viele Menschen, die mich gefördert haben, die mich weitergebracht haben, dass ich diese Energie weitergeben möchte. Ich möchte mithelfen die Gemeinde weiter zu entwickeln.

Schreiben Sie mir Ihre Fragen gerne unter mardiros.tavit@spd-salemertal.de.

 

TERMINE

24.05.2024, 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
öffentlich
Kandidatenvorstellung
Bauernmarkt in der Neuen Mitte Salem

31.05.2024, 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
öffentlich
Kandidatenvorstellung
Bauernmarkt in der Neuen Mitte Salem

06.06.2024, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr
öffentlich
Öffentliche Mitgliederversammlung
wird noch festgelegt

Alle Termine

Mitglied werden

SPD im Bund

SPD im Bodenseekreis

SPD im Land

Gebührenfreie Kitas

Online-Monitor

Wer ist Online

Jetzt sind 1 User online

Bei vielen Benutzern gleichzeitig kann es leider zu verzögertem Bildaufbau kommen. Wir bitten um Verständnis.