Arnim Eglauer

Kandidat für den Gemeinderat in Salem und für den Kreistag des Bodenseekreises


Arnim Eglauer

Arnim ist Jahrgang 1958.

In Salem-Beuren lebt er seit 1992.

Wofür ich mich im Gemeinderat einsetze:

Im Gemeinderat möchte ich auch nach der Wahl 2024 fortsetzen, was mir immer wichtig war. Das sind der Erhalt und Verbesserung der guten Infrastruktur aus Wasser-, Strom-, Gas- und Datennetz. Ebenso der Gebäude der Gemeinde, von den Dorfgemeinschaftshäusern, die unseren Vereinen kostenfrei zur Verfügung stehen, über Kindergärten, Grundschulen, dem Bildungszentrum, das hoffentlich eines Tages auch gegen konservativen Widerstand ein Abitur vor Ort ermöglichen wird, und nicht zuletzt der Musikschule. Für Wohn- und Gewerbebau soll die Gemeinde auch zukünftig Bauland im vernünftigen Maß zur Verfügung stellen können.

Wer ich bin:

Nach dem Abitur in NRW war ich Soldat auf Zeit der Bundeswehr für 12 Jahre. Neben der Ausbildung zum Offizier studierte ich während dieser Zeit an der Universität der Bundeswehr in München Elektrotechnik in der Fachrichtung Nachrichtentechnik mit Vertiefung auf Mikroprozessoren. In meiner letzten Verwendung war ich Hauptmann und Chef einer Panzergrenadierkompanie mit Schützenpanzer Marder.

Nach der Bundeswehrzeit wechselte ich zur damaligen Dornier GmbH an den Bodensee. Dort entwickelte ich Anlagen und Systeme für die bemannte Raumfahrt, war in der Integration und den Systemtests für Satelliten tätig. Ab 1995 war ich zunächst teilzeitlicher Betriebsrat, später Betriebsratsvorsitzender in Freistellung.

Seit dem 1. Juni 1023 bin ich im "Ruhestand".

Bei der Kommunalwahl 2004 wurde ich erstmals in den Gemeinderat gewählt.

Ehrenamtlich engagiere ich mich:

  • im Kulturforum der Gemeinde Salem organisiert ein engagiertes Team kulturelle Veranstaltungen für die Salemer Bürger. Seit 2011 bin ich dort tätig, überwiegend für die Veranstaltungstechnik mit Licht, Ton, Video und was sonst noch so anfällt
  • ich bin ehrenamtlicher Richter am Landesarbeitsgericht Baden-Würtemberg, Kammern Freiburg. Zuvor war ich seit 2006 am Arbeitsgericht Ulm, Kammern Ravensburg
  • ich bin Gründungsmitglied, Kassierer und Schriftführer des Salemer Tradtionsfahren e.V. Mit diesem Verein pflegen das den Erhalt und das Fahren von historische Kutschen aus der Zeit um 1900. Höhepunkt ist eine jährliche Ausfahrt mit internationaler Beteiligung durch Schloß und Gemarkung von Salem und Umgebung
  • ich unterstütze das in Gründung befindliche Wirtschaftsforum Salem, das den Salemer Gewerbetreibenden eine Plattform zum Austausch untereinander und der Darstellung nach aussen dienen soll. Das Forum soll in Kürze ein eingetragener Verein werden.

Als Hobbies betreibe ich Sportschiessen, Segeln, Tauchen und halte mich im Sportstudio fit. Darüber hinaus alle Formen der technischen Bastelei für mich und meine Enkelkinder.

Ich habe eine private Homepage unter https://www.eglauer.de.

Schreiben Sie mir Ihre Fragen gerne unter arnim.eglauer@spd-salemertal.de.

 

TERMINE

24.05.2024, 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
öffentlich
Kandidatenvorstellung
Bauernmarkt in der Neuen Mitte Salem

31.05.2024, 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
öffentlich
Kandidatenvorstellung
Bauernmarkt in der Neuen Mitte Salem

06.06.2024, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr
öffentlich
Öffentliche Mitgliederversammlung
wird noch festgelegt

Alle Termine

Mitglied werden

SPD im Bund

SPD im Bodenseekreis

SPD im Land

Gebührenfreie Kitas

Online-Monitor

Wer ist Online

Jetzt sind 2 User online

Bei vielen Benutzern gleichzeitig kann es leider zu verzögertem Bildaufbau kommen. Wir bitten um Verständnis.